Das Landesspielleute Orchester

Das LSO

LandesSpielleute Orchester Hamburg (LSO)
Das Auswahlorchester der Spielleute in Hamburg


Das LSO besteht seit 2003 und umfasst aktuell ca. 40 Musiker/innen im Alter von 13 - 56 Jahren. Die musikalische Ausgestaltung erfolgt ausschließlich konzertant. Die Besetzungsform basiert auf der Ces/Fes Stimmung zzgl. erweitertem Schlagzeugregister sowie zukunftsorientiert mit Drum Set, Kesselpauken und Stabspielen. Ergänzend werden in Abhängigkeit der jeweils gespielten Literatur neben Röhrenglocken auch spezielle Effektinstrumente eingesetzt.

Als Auswahlorchester fungiert das LSO u.a. als Aushängeschild für die TPK Hamburg und soll seine Mitglieder zu Multiplikatoren auszubilden, um musikalische und strukturelle/pädagogische Veränderungen in die einzelnen Mitgliedsgemeinschaften der TPK Hamburg zu tragen.

Ein weiteres Ziel ist es, durch ein Auswahlorchester die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen, dass sich die Spielmannszugsmusik in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt hat. Sie beinhaltet nicht mehr nur das traditionelle Flöten- und Trommelspiel, sondern auch inzwischen eine moderne, konzertante Musikrichtung, sowie den Einsatz eines modernen Instrumentariums bestehend aus u.a. Stabspielen, Perkussion bzw. Rhythmusinstrumenten. Durch den Einsatz des kompletten Flötensatzes (Diskant-, Sopran-, Alt- und Tenorflöten), sowie dem erweiterten Schlagwerkregister (Pauken, Mallets, Percussionsinstrumente) und dem Drumset steht dem Orchester ein breiteres Spektrum an Musikarrangements zur Verfügung.

Das LSO besitzt bereits einen großen Fundus an Instrumenten. Ohne den seit 2003 ergänzenden Zugriff auf das Instrumentarium der Jugendmusikschule Hamburg wäre es jedoch nicht möglich den Orchesterbetrieb zu gewährleisten.

So besteht das Repertoire neben traditionellen Märschen, auch aus Film- und Popmusik, sowie Musicalmelodien.

Das LSO probt zweimal jährlich. Das dreitägige Übungswochenende mit Übernachtung findet jährlich im Februar und das zweitägige Übungswochenende ohne Übernachtung im November statt. Ergänzend finden innerhalb der Register je nach Bedarf weitere Proben statt. Weitere Proben sind nicht möglich, da die Mitglieder des LSO in erster Linie am wöchentlichen Proben- bzw. Auftrittsbetrieb ihrer Vereine teilnehmen.

Wer im LSO mitmachen möchte, sollte mindestens 12 Jahre alt sein und über die musikalische Grundausbildung des D2-Lehrganges verfügen.

Seit Februar 2009 wird das Orchester von Floris Freudenthal geleitet. Externe Ausbilder stehen dem Orchester bei seinen Probenphasen ergänzend zur Verfügung.

Neben der musikalischen Leitung, besteht der Orchestervorstand aus dem organisatorischem Leiter, dem Orchestersprecher und den Registerführern.

Ein besonderes Highlight für die Musiker des LSO ist immer das festliche Konzert, welches in regelmäßigen Abständen im Miralles Saal der Jugendmusikschule Hamburg stattfindet. Ein weiteres großes Ziel des LSO bleibt die Teilnahme an einem Auswahlorchesterwettbewerb.

2017 hat das LSO erstmalig an einem Wertungsspiel im Zuge des Deutschen Turnfestes in Berlin teilgenommen und das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg“ erzielt.

Wollen Sie mit einem kleinen Beitrag die Arbeit der TPK Hamburg unterstützen so werden Sie für nur € 15,- pro Jahr Fördermitglied der TPK Hamburg.

Impressionen einer Probenphase - Das Video (110 MB)

Der Orchestervorstand

Organisatorischer Leiter
Andreas Kloock

Orchestersprecher
Ramona Venohr

Musikalischer Leiter
Floris Freudenthal

Registerführer Sopranflöten
Melanie Loop

Registerführer Alt- und Tenorflöten
Gesa Holz

Registerführer Schlagwerk
Mathias Loop

Ihr Ansprechpartner

Landeswart
PSG-Beauftragter
Vorsitzender
Andreas Kloock

Zum Kontaktformular

Das LSO auf Facebook

Das LSO auf Facebook

Die nächsten Termine...

28. Fanfaronade des MTB
05.06.2021 ab 10:00 Uhr

Laut und Luise
20.06.2021 ab 13:00 Uhr

13. Bundesturnfest des ÖTB in Wels
14.07.2021

Zum Kalender

Lehrgangsangebote

Mitglieder finden und binden
20.03.2021 ab 10:00 Uhr

JuLeiCa - Jugendleitercard
23.04.2021 ab 18:00 Uhr

Excellent Formation , Step by Step
12.06.2021 ab 10:00 Uhr

Zu den Lehrgängen